Downloads

GC 304 SF

GEZE Bewegungsmelder GC 304 SF


Radarbewegungsmelder GC 304 SF mit individuellen Einstellmöglichkeiten und integrierter Selbstüberwachung für Flucht- und Rettungswege

Der GEZE GC 304 SF kommt an automatisierten Türen im Innen- und Außenbereich zum Einsatz. Mit individuellen Einstellmöglichkeiten kann der Melder für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen konfiguriert werden, z.B. für Schleusen, Rundschiebetüren und Metall-Umgebungen. Die Konfiguration kann über Taster oder eine Fernbedienung erfolgen. Das Radarfeld des Melders ist klar definiert (schmales Feld, breites Feld) und gewährleistet eine zuverlässige Detektion, auch bei schwierigen Bodenverhältnissen (z.B. reflektierender Boden, Reinstreifermatte). Die integrierte Bewegungsverfolgung (Motion Tracking Feature) erfasst auch langsame Bewegungen, nützlich für Personen die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Die Laufrichtungserkennung von Personen und die Ausblendung des Querverkehrs können zur Energieeinsparung beitragen, weil der Öffnungsimpuls der Tür nur bei Bedarf ausgelöst wird. Der GEZE GC 304 SF bietet höchste Sicherheit durch die integrierte Selbstüberwachung und ist damit in Flucht- und Rettungswegen zugelassen.


Anwendungsbereich

  • Ansteuerung von automatischen Dreh-, Schiebe-, Falt-, Karussell- und Rundschiebetüren
  • Einsatz an Gehsteigen und Passagen, um bei vorbeigehenden Personen keinen Öffnungsimpuls auszulösen
  • Einsatz in Senioren- und Pflegeheimen, um auch sehr langsam gehende Personen und Rollstuhlfahrer sicher zu erfassen
  • Version SF: Für den Einsatz in Flucht- und Rettungswegen