Downloads


GEZE Systemlösung für Einkaufszentren & öffentliche Einrichtungen


GEZE bietet Lösungen zur Sicherung von Fluchttüren mit zentraler Steuerung und Überwachung in großen Gebäuden, z. B. Einkaufszentren, Passagen oder öffentlichen Einrichtungen.


Funktionsbeschreibung

  • Beliebige Anordnung der einzelnen Steuerungskomponenten (Visualisierungssoftware, Tableau-Einheiten und Türzentralen) in den Bussystemen
  • Integration in das GEZE Gebäudetechnik-Managementsystem, das als zentrale Steuerung die Überwachung unterschiedlicher Automatisierungskomponenten übernimmt


Systemkomponenten

  • Visualisierungssoftware VAT 220
    • Vier Buslinien können mit je max. 63 Türzentralen angezeigt und bedient werden
    • VAT 220 SN entweder als zentrale oder als parallele Bedienstelle einsetzbar
    • Alle Türen des Systems lassen sich zentral und ohne Umweg über einen Server steuern. Die klassische Server-Client-Beziehung entfällt
    • Weitere untergeordnete Bedienstellen mit Hilfe von den Tableau-Einheiten TE 220/TTE 220
    • Tableau-Einheit  –  Wandtableau TE 220 oder Tischtableau TTE 220, Steuer- und Anzeigeeinheit für bis zu 15 einzelne Türzentralen über ein Bussystem (max. 5 Türzentralen pro Bussystem)
  • Software-Schnittstelle OPC
    • Einsatz im Rettungswegsystem, zur Datenübermittlung an übergeordnete Gebäudesysteme
    • Einfache Kommunikation zwischen Geräten unterschiedlicher Fabrikate