Sicherheit geht vor – Zuverlässige Lösung zum Feststellen von Feuer- und Brandschutztüren

GEZE Feststellanlagen und - vorrichtungen

Brände entstehen schnell und häufig unbemerkt. Um eine Ausbreitung der tödlichen Rauchgase zu verhindern müssen Türen zwischen Brandabschnitten schnell und sicher schließen.

Die Nutzung von Gebäuden erfordert es jedoch zum Teil, dass Türen zeitweise offenstehen (z.B. zum Warentransport u.ä.). Um diese Feuerschutztüren (Rauchschutztüren) in geöffnetem Zustand zu halten, ist eine Feststellanlage erforderlich.

GEZE hält eine ganze Reihe Feststellanlagen bereit, die speziell für den Einsatz im vorbeugenden Brandschutz konzipiert sind.

Mit GEZE Feststellanlagen können Brandschutztüren dauerhaft oder vorübergehen offengehalten werden und bieten dadurch barrierefreien Zugang, schließen im Brandfall aber dennoch sicher.

GEZE Feststellanlagen mit der innovativen ECwire Technologie erleichtern die Installation von Deckenmelder  bei Abschlüssen, für die zwei zusätzliche Deckenmelder vorgeschrieben sind, um den Bereich vor und hinter einem Abschluss brandschutztechnisch sicher überwachen zu können.  Die Deckenmelder lassen sich dank der smarten ECwire Technologie schnell integrieren und sind gleich im Paket enthalten.

Zusätzlich verfügen wir über eine Vielzahl an Feststellvorrichtungen sowohl für obenliegende und integrierte Türschließer, Bodentürschließer als auch automatische Drehtürantriebe. Diese lassen sich individuell und entsprechend Ihren Anforderungen ins Gebäudekonzept eingliedern und ergeben zusammen mit einer Rauchschalterzentrale (RSZ 6) eine Feststellanlage.