Ansicht bei Nacht
Ansicht bei Nacht
Aussenansicht Ostseite
Aussenansicht Ostseite
Treppenhaus mit Brandschutztüre
Treppenhaus mit Brandschutztüre

Jansen AG baut Campus mit moderner Gebäudetechnik von GEZE

Seit seiner Gründung im Jahr 1923 ist das heutige Hightech-Unternehmen Jansen AG, ein Spezialist für Bausysteme, Solar, Stahlrohre und Kunststoff, kontinuierlich gewachsen. Halle um Halle kam am Ortsrand der Gemeinde Oberriet im Kanton Sankt Gallen hinzu. Die zuletzt erbaute Fertigungshalle gilt als erstes Industriegebäude in der Ostschweiz, das den Schweizerischen MINERGIE Standard erfüllt. Mit der aussergewöhnlichen Architektur des Jansen Campus als Trainings- und Begegnungszentrum setzt das Unternehmen auch gestalterisch Akzente.

Der 14-Millionen-Franken-Neubau besteht aus vier dreieckigen miteinander verbundenen und jeweils dreigeschossigen Gebäudeteilen. Erbaut wurde das Gebäude nach den Entwürfen des in Lugano ansässigen Büros Davide Macullo Architects.

GEZE trägt mit moderner Tür- und Sicherheitstechnik dazu bei, die hohen Anforderungen an das Gebäude in punkto Sicherheit, barrierefreier Begehkomfort und Design zu erfüllen.

Die Stars unter den automatischen Türsystemen sind Linearschiebesysteme mit – wie der Name schon sagt – schlanken, nur sieben Zentimeter hohen Slimdrive-Antriebssystemen. Die Variante Slimdrive SL-FR WK2 verbindet die Möglichkeiten architektonischer Türperfektion mit Funktionsvielfalt, erhöhter und geprüfter Einbruchsicherheit nach Widerstandsklasse 2 sowie Sicherheit im Flucht- und Rettungsweg. Das bedeutet, dass die Automatiktüren auch im Gefahrenfall, etwa bei einem Brand, sicher öffnen und ein Verlassen des Gebäudes ermöglichen. An den Eingängen mit grossen Öffnungsweiten zeigen Powerdrive-Antriebe als wahre Kraftpakete ihre Stärken und öffnen und schliessen die schweren und hohen Schiebetürflügel zuverlässig und sicher. Unzählige Bewegungszyklen bei gleichbleibend hohem Begehkomfort und Sicherheit bewältigen wirtschaftliche und formschöne ECdrive-Antriebe an Linearschiebetürsystemen mit kleineren Flügelgewichten bis 120 Kilogramm. Schwere und grosse Drehtüren mit hoher Begehfrequenz öffnen und schliessen mit kraftvollen TSA 160 NT Drehtürantrieben von GEZE vollautomatisch und barrierefrei. Das ständige „Ein und Aus“ meistern sie fast geräuschlos.

Die manuellen zweiflügeligen Brandschutztüren wurden mit TS 5000 E-ISM Türschliessern mit beidseitiger stufenlos einstellbarer Feststellung in der Gleitschiene ausgerüstet. Barrierefreiheit und vorbeugender Brandschutz, der geschlossene Türen fordert, sind also kein Widerspruch: Für barrierfreien Begehkomfort bleiben Türen in Offenstellung. Im Brandfall erkennt die ebenfalls in die Gleitschiene integrierte Rauchschalterzentrale Brandrauch, die Feststellung wird aufgehoben und die Tür schliesst selbsttätig. Um einen wirksamen Feuerschutzabschluss zu gewährleisten, müssen beide Türflügel in der richtigen Reihenfolge schliessen. Dafür sorgt die integrierte Schliessfolgeregelung. Das durchgängige abgerundete Design der GEZE Türschliesser setzt sich in den Türschliessern der TS 4000-Reihe fort, die an zahlreichen Türen im Campus im Einsatz sind.