GEZE - GEZE IGG mit Perlan bei Posttower, Bonn
GEZE IGG mit Perlan
GEZE - Slimdrive SL Schiebetüren bei Posttower, Bonn
Slimdrive SL

GEZE IGG sorgt für Offenheit in den Büroräumen

Architekturbüro: Murphy / Jahn Architects, Chicago  

Das am Rheinufer gelegene Hochhaus ist die Konzernzentrale der Deutschen Post AG. Der Turm ist mit 162,5 Metern das höchste Gebäude der Stadt Bonn und das höchste Bürogebäude Nordrhein-Westfalens. Der Tower wurde in moderner Stahl-Glas-Bauweise konstruiert. Die Grundfläche hat die Form zweier zueinander versetzter Kreissegmente. Durch Hochspannungsleuchtstoffröhren in den Farben rot, gelb und blau leuchtet die Fassade nachts in wechselnden Farben.  

Glas ist bevorzugter Baustoff des Bonner Wahrzeichens und soll die Offenheit in der Firmenkultur symbolisieren. Bürowände, Türen, Trennwände und Böden sind fast durchgängig aus durchsichtigem oder mattiertem Glas gestaltet. Diese Büroräume gestaltet GEZE auf allen rund 30 Stockwerken mit dem Integrierten Ganzglassystem IGG und dem Schiebetürbeschlagsystem Perlan 120, auf dem die manuellen Schiebetüren laufen. Slimdrive SL Schiebetüren finden sich außerdem in Durchgangsbereichen. Die nur 7 cm schmale Bauhöhe war ausschlaggebend für die Auswahl des SL-Antriebs, der sich beinahe unsichtbar in die Glaswand integriert.