GEZE - Antrieb für zweiflügelige Türe bei VW Autostadt, Wolfsburg
TSA 160 IS
Autostadt
TSA 160 IS

Eine Autostadt für Wolfsburg

Architekturbüro: Henn, Braunschweig

Die Autostadt bildet im Nordosten Wolfsburgs einen eigenen Stadtteil. Großbauten und Pavillons, Brücken, Seen, Landzungen, Hügel, Grünflächen, Marktplätze und Straßen sorgen für ein lebendiges Stadtbild. Mit Anschluss an die Stadt, den Bahnhof und den Kanal, das Volkswagenwerk und das Schloss Wolfsburg präsentiert sich die Autostadt in bester Lage.

Das Konzept der Autostadt folgt keinem rein architektonischen Prinzip, sondern ordnet sich in das städtebauliche Konzept von "Struktur und Ereignis": Die Struktur ergibt sich aus einer Gruppe von Grossbauten wie dem KonzernForum und dem KundenCenter. Das Ereignis bilden die individuellen Auftritte der kleineren Markenpavillons, die sich der Struktur unterordnen. Dieser Städtebau löst den der klassischen Moderne ab, in der eine einzige Formel die Stadt vom Haus bis zum Mobiliar bestimmt.

Für den problemlosen Durchgang von Drehtüren lieferte GEZE u.a. den Antrieb TSA 160 IS für zweiflügelige Türen.