Sportarena Zadar Aussenansicht
Sportarena Zadar GEZE RWA Abluftlösung

Handball-WM in Kroatien: GEZE ist mit dabei !

GEZE rüstete sechs neue errichtete Sportarenen mit modernster Gebäudetechnik aus

Seit dem 16. Januar und noch bis zum 1. Februar 2009 findet in Kroatien die Handball-Weltmeisterschaft der Herren statt. Spannende, temporeiche Spiele auf höchstem technischen Niveau sind garantiert, wenn die 24 besten Mannschaften der Welt aufeinander treffen. Ein Höchstmaß an Funktionalität, Sicherheit und Design waren gefragt, als es um den Bau von sechs neuen, hochmodernen Sportarenen ging. GEZE punktete mit der Ausstattung der Eingangs- und Brandschutztüren mit Türschließern und mit Rauch- und Wärmeabzugsanlagen und überzeugte renommierte Architekten und Generalbauunternehmer in Kroatien.

Vorbeugender Brandschutz –  unverzichtbar

In den Sportarenen kommen Tausende Menschen zusammen. Nicht auszudenken – sollte ein Brand ausbrechen und orientierungslose Menschen in ihrer Panik hektisch nach Fluchtmöglichkeiten suchen. Stehen Gebäude in Flammen, so sind Wegweiser in Sekundenschnelle nicht mehr zu erkennen. Denn im Brandfall geht die Bedrohung nicht nur von Feuer und Hitze, sondern besonders vom entstehenden Rauch und den giftigen Brandgasen aus. Nahezu 90% aller Brandopfer sind Rauchopfer, ein hoher Anteil von materiellen Brandschäden wird durch Rauch verursacht. Die Ausbreitung von Brandrauch, insbesondere in Flucht- und Rettungswegen, muss deshalb verhindert werden. Diese wichtige Aufgabe übernehmen in den Sportpalästen von Zagreb, Poreč, Zadar, Varaždin, Osijek und Split Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) von GEZE, indem sie den Rauch bereits beim Entstehen über intelligente Zuluftlösungen abführen. Sie stellen damit ein unverzichtbares Element des vorbeugenden Brandschutzes dar.

Funktionsweise natürliche Entrauchung

Diese natürlich wirkende Entrauchung nutzt den thermischen Auftrieb – mit Zuluftöffnungen im unteren Wandbereich, z. B. durch Türen und Fenster, und Abluftöffnungen im oberen Wand- und Deckenbereich, um den Rauch in einer stabilen Rauchschichtgrenze oberhalb des Aufenthaltsbereiches von Menschen zu binden. Unter dieser Grenze befindet sich die raucharme, darüber die nach oben steigende schwarze, giftige Rauchgasschicht, die mit fortschreitender Branddauer immer dichter wird. Mit Hilfe natürlich wirkender RWAs wird diese Schicht dank des thermischen Auftriebsprinzips bereits in der Entstehungsphase des Brandes direkt ins Freie abtransportiert.

GEZE RWA-Öffnungen in Einklang mit der Architektur

Die Hallen- und Fassaden-Abluftöffnungen in den verschiedensten Fensterformen wurden mit eleganten und technisch ausgereiften RWA-Elektrospindel- und Elektrokettenantrieben der Typen E 250 und E 600-E 660, je nach Fenstergewicht und Hublänge, ausgestattet. Sie dienen dem sicheren und schnellen Rauch- und Wärmeabzug und der Rauchableitung und bieten zudem den Vorteil der täglichen Be- und Entlüftung. Die RWA-Notstromzentralen des Typs E 260 N32 gewährleisten bei Netzausfall eine 72-stündige Betriebsbereitschaft. Als Steuereinheiten der Antriebe sind sie das „Gehirn“ des RWA, nehmen die Meldungen auf, z. B. von Rauchmeldern, externen Brandmeldezentralen oder Regen- und Windsteuerungen, und steuern dementsprechend die Entrauchungsfunktion.

GEZE Türtechnik – Sicherheit und Komfort für Sportler und Zuschauer

Mit dem Türschließer-Programm und seinem einheitlichen Design wurden für die Eingangs- und Brandschutztüren eine Vielzahl optischer und technischer Möglichkeiten verwirklicht. Beispielsweise mit dem Obentürschließer TS 5000 E-ISM für zweiflügelige Feuer- und Rauchschutztüren mit integrierter, d.h. nicht sichtbarer, Schließfolgeregelung. Sie sorgt im Brandfall für das folgerichtige und absolut dichte Schließen der Türflügel und vermeidet Übergriffe auf bereits vorhandene Brandabschnitte. Durchgangskomfort und Sicherheit durch variable Feststellwinkel zwischen 80° und 130° mit überfahrbarem Feststellpunkt gewährleistet die beidseitige stufenlose elektromechanische Feststellung, die im Brandfall aufgehoben wird und die Tür schließt. 

Mit der Ausstattung der Sportarenen stellt GEZE einmal mehr seine Kompetenz als Komplettanbieter der komplexen Gebäudetechnik unter Beweis – von der ersten Idee, der Umsetzung bis zum regelmäßigen Service.