1928

Fertigung von Beschlägen für die Verkehrstechnik. In Verkehrsunternehmen im
In- und Ausland wird der Einbau dieser speziellen Beschläge teilweise sogar vorgeschrieben, z.B. im Luftschiff Graf Zeppelin.

1936

Bei den Olympischen Winterspielen gewinnen Christel Kranz und Franz Pfnür
die Goldmedaille mit der GEZE „Kandahar“ Skibindung.

1938

75-jähriges Firmenjubiläum.
Das Unternehmen zählt nun 300 Mitarbeiter und entwickelt sich zu einem anerkannten Mittelständler.